Mitte, Höhscheid, Müngsten und Ohligs 2018

Altes Stellwerk

SchattenwesenSchattenwesen – Kunst an Kleiderbügeln

Malerei als Poesie – ein Kunstprojekt mit Stefan Seeger und Besucherinnen und Besuchern des Hauses der Jugend Gräfrath im Alter von 9-14 Jahren

Sie experimentieren mit Formen und Farben.

Es geht um das wahrgenommene Erscheinungsbild, das Augenbild, ausgehend von einem bestimmten Betrachterstandpunkt (lateinisch: perspicere – hindurchsehen), das die Bilder und Situationen  einem anderen Raum zeigt – eben die zweiten Seiten des Lebens.

Es ist die zufällig entstandene Sichtweise, die auf den Betrachter schließen lassen kann – aus einem Bild entstehen zwei  Bilder, hier zwei Gesichter.

Ist das gewollt oder wirklich durch Zufall entstanden? Das ist die Frage.

Auf der einen Seite das Mädchen auf der Blumenwiese – auf der anderen Seite ein  Schattenwesen, tatsächlich eine wirkliche Illusion.

Die Wirkung ist hier der Ausdruck.

Immer bleibt jedoch die Darstellung von Körper und Raum: eine Täuschung, eine Illusion.

Die Kinder entdecken die Kunst, lernen sie zu verstehen und zeigen was in Ihnen selbst steckt.

 

Pia FridhillPIA FRIDHILL (POWER!-)TRIO

„Elch-Pop“ – intelligente, akustische Pop-Musik mit Groove

Musikalische Spielfreude, Humor und Wärme bietet die in Deutschland lebende schwedische Sängerin zusammen mit ihren hochkarätigen Musikern. Soul, Funk, Jazz, Rock, 70er-Jahre-Einflüsse, Beatlesque-Elemente und mittendrin ein schwedisches Volkslied verschmelzen zu einem einzigartigen akustischen Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.

Sehr persönlich, äußerst sympathisch und ganz nah am Publikum betören, verzaubern und begeistern die schwedische Sängerin Pia Fridhill mit Gitarrist Jens Hoffmann und Cellistin Johanna Stein die Zuhörer mit ihren mitreißenden Eigenkompositionen. Humor, Charme und Musikalität lassen das Konzert zu einem hoch interessanten und ganz persönlichen Erlebnis werden. Variantenreiche Pop-Musik, weitab vom Mainstream.

“… ausgesprochen innovative und abwechslungsreiche Pop-Songs …” (Wollrad Wolff, Guitar Acoustic)

“… zu gut für die schnelllebigen Charts …” (Wolfgang Giese, Rocktimes)

“… allerfeinst groovende Pop-Melange …” (Jochen Arlt, PdSK)

Pia Fridhill – Gesang, Percussion
Jens Hoffmann – Akustikgitarre, Gesang
Johanna Stein – Cello, Gesang

 

Altes Stellwerk
Potsdamer Straße 31
42651 Solingen – Mitte


Eventschmiede

Wer möchte gerne mal das Eisen im Schmiedefeuer zum Glühen bringen und mit Hammer und Amboss bearbeiten ?

Ab 11:00 Uhr bieten wir Schnupperkurse für alle Interessierten an diesem Tag zum Sonderpreis an (nach vorheriger Anmeldung). Der Schmied und seine Gehilfen stehen mit Rat und Tat Ihnen zur Seite.

Auch Workshops zum Messerschmieden werden geboten.
Kommen Sie einfach vorbei, wir sind unter der Müngstener Brücke und freuen uns auf Sie. Oder einfach bei einer Tasse Kaffee dem Klingen des Ambosses lauschen, wenn das glühende Metall verformt wird.

 

Eventschmiede
Müngstener
Brückenweg 66
Solingen – Müngsten


Marius Trapp © C SBV / Christa KastnerMuseum Waschhaus Weegerhof

Offene Tür

Marius Trapp, Studium Jazz und Pop an der Musikhochschule in Arnheim, wird den Kultur Morgen mit seinem Saxofon musikalisch untermalen.

Das alte Waschhaus wurde 1928 erbaut und ist Teil der Siedlung Weegerhof. Fast 80 Jahre lang benutzten die Bewohnerinnen und Bewohner der Siedlung ihr Waschhaus. Im Januar 2006 wurde der alte Maschinenpark stillgelegt. Mittlerweile steht das Gebäude unter Denkmalschutz. In einer Hälfte des großen Waschsaals befindet sich ein modernes Waschhaus © Christa KastnerBlockheizkraftwerk zur Versorgung der Siedlung Weegerhof. Das übrige Inventar blieb unverändert erhalten.

Im Freundeskreis Waschhaus haben sich viele zusammengefunden, um ehrenamtlich die regelmäßigen Öffnungszeiten des Museums zu betreuen.

Hermann-Meyer-Straße 28a
Solingen-Höhscheid

Fotos: © Christa Kastner


Kath. Kirche St. JosephKath. Kirche St. Joseph, Solingen-Ohligs

13:00 Begrüßung + Orgelmusik von Michael J. Frerichmann
Lassen Sie sich von der Orgelmusik aus der Feder von dem jungen Musiker Michael J. Frerichmann eine andere Sicht auf die Orgelmusik geben. Agil und farbenprächtig wird die Orgel in ein anderes Licht gesetzt.

13:30 Musikeinlage von Leonora Huth
Hi, mein Name ist Leonora, ich bin 17 Jahre alt und komme aus der Rock City No. 1 Solingen! Ich singe und schreibe meine eigenen Lieder und versuche den Menschen mit meiner Musik eine Freude zu machen. Funktioniert auch fast immer… 😀 Meine Musik fällt ins Genre Pop mit Songs die sowohl upbeat als auch was ruhiger und emotionaler sind. Ich habe eine Facebook Seite die heißt “leonorasmusic” wo alle meine Auftritte angekündigt werden und freue mich über jede Gelegenheit bei der ich spielen darf!!

14:00 Jazz Musik von Michael J. Frerichmann und Frodo Dinnebier
Das Duo aus Schlagzeug, Klavier und Gesang versucht sich an einem Mix aus traditionellem und modernem Jazz. Dabei fliesen die rockigen Reggae Rhythmen von Frodo Dinnebier mit den jazzigen Harmonien und Melodien von Michael Frerichmann zusammen.

14:30 Orgelmusik Vierhändig von Kamil Gizenski und Andrea Wingen
Reise durch die Nacht
Im Anklang an die vergangene Kultur Nacht laden wir Sie ein, die Nacht noch einmal mit all ihren Licht- und Schattenseiten zu erleben und zu bereisen. Kamil Gizenski (Orgel) und Andrea Wingen (Orgel, Theremin) versüßen Ihnen die Nacht mit Thereminklängen und Orgelmusik – solo und vierhändig – von Mozart, Saint-Saens, Grieg u. a.. Durchleben Sie bei entsprechenden Musikstücken das Einschlafen bei einem Schlummerlied, das Entgleiten in Traumwelten, die Geister und Dämonen des Albtraums und das Erwachen in der Morgendämmerung.

15:30 Beatles instrumentiert und variiert von Michael J. Frerichmann
Hören Sie einige der größten Beatles Lieder in einem neuen Licht. Der Pianist und Sänger Michael Frerichmann stellt die alt bekannten Melodien in einem neuen Charakter vor. Mal ein wenig jazzig, mal ein wenig klassischer, aber auf jeden Fall komplett anders als Sie es erwarten.

16:00 Ende der Veranstaltung + letzte Danksagungen an den Veranstalter und den Pfarrbereich

Kath. Kirche St. Joseph
Hackhauser Str. 4

Solingen – Ohligs