Mitte, Höhscheid und Müngsten

Django UnchainedMusikschule Da Capo

Ab 11.30 Uhr Frühstücksbrunch mit
Django Unchained und Passierzettel
und Chained To The Cooker

passierzettel

Django Unchained bieten entfesselte
Grooves von Django Reinhardt bis Nirvana,
bearbeitet für akustische Gitarren und
Cajon, und verschmelzen das Ganze zu
einem eigenen feurigen Gipsy-Sound.

Passierzettel ist ein Kollektiv von improvisierenden Musikern aus Hamburg. Sie stehen in der Tradition des Krautrocks, aber lassen zudem auch Elemente aus New Wave, Dub, Jazz und Elektronik sowie Experimente jeglicher Art in ihre Spontankompositionen einfließen.

Chained To The CookerChained To The Cooker mit Dagmar Breuer (vocals) und Thomas Breuer (guitar, vocals)

Anschließend „morning til afternoon Sessions” inkl. Tanz-Kunst-Performances … Einladung an Musiker und Künstler der Kultur Nacht und andere … mit Videodreh.

Konzertsaal Musikschule Da Capo
Burgstraße 11

 

 


Altes Stellwerk

Der Kultur Morgen 2017 im Stellwerk wird bunt, beswingt und es wird gegroovt …

Das Stellwerk stellt sich mit neuen Werken vor:

 

 

Stefan Seeger mit neuen blumigen, floralen Objekten und Bildern

Melanie Jörns mit ihren neuen erotischen Zeichnungen sowie Vorstellung von: „kunst-statt-foto“

Frank Jörns zeigt: „Monsignore Zebulon“, „kopfkerle“ – Skulpturen und Skizzen

 

 

 

Jazz-Sound von flora N.

flora nEin Jazz-Duo bestehend aus Gesang und Gitarre – wer denkt da nicht an die weltberühmten Protagonisten Ella Fitzgerald/Joe Pass und Tuck and Patti. flora N. verneigt sich vor den Vorbildern und möchte beiden die Ehre erweisen. Das Repertoire der Solinger Sängerin Antje Mallwitz und des Münsteraner Gitarristen Rolf Schorfheide besteht aus Jazzstandards und Popsongs, die durch eigenständige, überraschende Arrangements neu und anders klingen – und dies soll an dieser Stelle keine abgedroschene Phrase sein! Dabei haben sie stets das Ziel, dieses Genre von seinen Eckpolen eines eher traditionell verhafteten Stils bis hin zu modernen z.T. auch elektronischen Sounds und Grooves auszuloten.

Altes Stellwerk
Stefan Seeger/Peter Wischnewski/Melanie Jörns
Potsdamer Straße 31
42651 Solingen – Mitte


Marius TrappMuseum Waschhaus Weegerhof

Marius Trapp, Studium Jazz und Pop an der Musikhochschule in Arnheim, wird den Kultur Morgen mit seinem Saxofon musikalisch untermalen.

Das alte Waschhaus wurde 1928 erbaut und ist Teil der Siedlung Weegerhof. Fast 80 Jahre lang benutzten die Bewohnerinnen und Bewohner der Siedlung ihr Waschhaus. Im Januar 2006 wurde der alte Maschinenpark stillgelegt. Mittlerweile steht das Gebäude unter Denkmalschutz. In einer Hälfte des großen Waschsaals befindet sich ein modernes Blockheizkraftwerk zur Versorgung der Siedlung Weegerhof. Das übrige Inventar blieb unverändert erhalten.

Im Freundeskreis Waschhaus haben sich viele zusammengefunden, um ehrenamtlich die regelmäßigen Öffnungszeiten des Museums zu betreuen.

Hermann-Meyer-Straße 28a


Eventschmiede

Wer möchte gerne mal das Eisen im Schmiedefeuer zum Glühen bringen und mit Hammer und Amboss bearbeiten ?

Ab 11:00 Uhr bieten wir Schnupperkurse für alle Interessierten an diesem Tag zum Sonderpreis an (nach vorheriger Anmeldung). Der Schmied und seine Gehilfen stehen mit Rat und Tat Ihnen zur Seite.

Auch Workshops zum Messerschmieden werden geboten.
Kommen Sie einfach vorbei, wir sind unter der Müngstener Brücke und freuen uns auf Sie. Oder einfach bei einer Tasse Kaffee dem Klingen des Amboss lauschen, wenn das glühende Metall verformt wird.

Eventschmiede
Müngstener
Brückenweg 66
Solingen – Müngsten